Sonne und Berge Icon

Um eine erfolgreiche Wanderung zu starten,
gehören viele Faktoren vorher berücksichtig. 

Ich bin dann mal weg... und zwar zu einer Auszeit im kleinsten Wanderhotel-best alpine.

Wanderrucksack Grundausstattung

  • Wanderschuhe mit gutem Profil (evtl. zweites Paar Turnschuhe einpacken)
  • Wandersocken (oder unser Tipp, zwei Paar Socken anziehen damit es nicht an der Ferse reibt)
  • Wanderhose und Funktionsshirt (evtl. ein T-Shirt zum Wechseln)
  • Leichte Regen-Windjacke
  • Wanderrucksack und Stöcke (am Besten welche zum Verstellen) 
  • Trinkflasche mit frischem Grander Wasser vom Hotel
  • Sonnencreme und Lippenpflege
  • Sonnenhut und Sonnenbrille
  • Wanderjause (kann bei uns zugekauft werden) bitte denken Sie daran auch in den Almhütten etwas zu konsumieren. Bitte nehmen Sie Ihren Müll wieder mit vom Berg
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster, Schmerztabletten, Traubenzucker bzw. Müsliriegel
  • Wanderkarte (gibt es bei der Anreise kostenlos bzw. auch beim Wanderinfopoint)
  • Aufgeladenes Handy, um unvergessliche Erinnerungen zu machen
  • Taschentücher 😊 sollte man immer mithaben.
  • Bergrettungsnummer Alpinen Notruf 140 speichern

Wanderrucksack Grundausstattung

  • Fernglas (kann im Hotel ausgeliehen werden)
  • Zwiebelprinzip je nach Wanderung (Sonnenaufgangstour unbedingt, Mütze und Handschuhe/Stirnband)
  • Powerbank fürs Handy mit Kabel
  • Klappmesser bzw. Taschenmesser
  • Feuerzeug
  • Klebeband sollten die Wanderschuhe auseinanderfallen 😉 schon alles passiert.

 

Alle Infos für Wandern mit Hund

Die Irschner Almen - im Natur- und Kräuterdorf Irschen 

Was gibt es schöneres, zwischen blühenden Almwiesen und Bergen so weit das Auge reicht, zu wandern. Einzukehren in einer der Irschner Almen und sich mit den Produkten der Region verwöhnen zu lassen, von Kaiserschmarrn bis zur zünftigen Brettljause ist für jeden etwas dabei. 

Fotos von den Almen (c) Kräuterdorf.at

Unteralm Hütte auf der Weneberger Alm - 1.838 Meter


Die Unteralm Hütte liegt am Sonnenhang der Weneberger Alm, mit Blick auf die Gailtaler. Karnischen Alpen und die Lienzer Dolomiten. Sie ist ein Ausgangspunkt für schöne Berg- und Almwanderungen wie z.B. zum Scharnik, zur Hugo Gerbershütte, zum Lamnitzsee - Dachskofel uvm. Sie ist auch perfekt geeignet für die Panoramawandertour zur Leppner Alm. Mit dem Mountainbike oder E-Bike ist sie auch sehr gut erreichbar. 



Zu Fuß ist sie vom Landhof ca. 2,5h Gehzeit entfernt, jedoch kann man mit dem Auto auf der Weneberger Almstraße bis zum Parkplatz Weneberger Alm fahren, dort das Auto stehen lassen und mit einem kurzen Fußweg von ca. 45 Minuten bis zur Alm marschieren.  Diese kleine Wanderung, ab dem Parkplatz Weneberg, ist auch optimal für Familien geeignet. 



Griebitsch Alm auf 1.642 Meter

 Eingebettet zwischen saftig grünen Almwiesen und Berghängen, mit herrlichen Panoramablick, befindet sich die Griebitsch Alm.


Begleitet von dem Klang der Kuhglocken werden Wanderer nicht nur von der umliegenden Natur verwöhnt sondern auch durch regionale Produkte. Die Wirtsleute stellen selbst einige Produkte her, wie Almbutter und verschiedene Käsesorten.


Die Alm ist gut mit dem Auto erreichbar. 

Direkte Wanderwege führen von der Alm weg, wie die Mokarspitze, Scharnik uvm.


Mittwochs Ruhetag

Bergheimat auf der Leppner Alm - 1.618 Meter


Der uriger Almgasthof mit sonniger Almterrasse, wird von Nicole und Wil bewirtschaftet. Die Alm ist Ausgangspunkt für herrliche Berg- und Almwanderungen wie der Scharnik, Knappensee, Rotwieland, Dachskofel, Lamnitzsee uvm.

Die Alm ist mit dem Auto gut erreichbar. Parkplätze sind genügend vorhanden, mehr Parkplätze sind ca. 250m von der Bergheimat entfernt.

Dienstags Ruhetag

Hüttenwirt: Wil Kanders
mobil: +43 (0) 680 2422293

Ochsner Hütte auf 1.900 Meter


Die bewirtschaftete Almhütte hat eine eigene Sennerei und ist von der Bergheimat in ca. 45 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Alm liegt an der Waldgrenze am Aufstieg zu Scharnik, Mokarspitze, Knappensee, Seidernitzsee uvm. 

Mit dem Auto kann man am öffentlichen Parkplatz, Nähe Bergheimat, parken.

Die Ochnser- Hüttenwanderung inkl. Knappensee ist für Familien sehr gut geeignet.

Tourenportal

Hier finden Sie tolle Tourentipps aus unserer Umgebung. Gerne beraten wir Sie vor Ort.

Die beliebtesten Wandertouren 

bei uns im Drautal - Kärnten (K) und Osttirol (T) von leicht bis anspruchsvoll  

Ochsenschlucht (K)

Länge/Gehzeit 2,1km ca. 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht

zur Wanderung

Bienenwanderweg (K)

Länge/Gehzeit 0,9 km ca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: leicht

zur Wanderung

Schloss Stein (K)

Länge/Gehzeit 8 km ca. 3 Stunden 

Schwierigkeitsgrad: leicht

zur Wanderung

Der Wallfahrtsweg nach Zwickenberg (K)

Länge/Gehzeit 4 km ca. 2,5 Stunden 

Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Wanderung

Bergdörferwanderung (K)

Länge/Gehzeit 8 km  ca 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Wanderung

Rundwanderung am Fuße des Scharnik (K)

Länge/Gehzeit 6 km ca 3-3,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel - anspruchsvoll

zur Wanderung

Zum Dachskofel mit 4 Berge Panoramblick (K)

Länge/Gehzeit 6 km ca. 3,5 Stunde

Schwierigkeitsgrad: mittel - anspruchsvoll

zur Wanderung

Seeufer-Wanderweg am Weissensee (K)

Länge/Gehzeit 8-16 km ca. 2-4 Stunde
Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel

zur Wanderung

Blumenwanderung zur Rabantalm (K)

Länge/Gehzeit 8 km ca. 5 Stunden 

Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Wanderung

Die Urgesteins-Tour/Mokarspitze (K)

Länge/Gehzeit 8 km ca. 4 Stunden 

Schwierigkeitsgrad: mittel bis anspruchsvoll

zur Wanderung

Hochwaldtour Weneberg - Leppner Alm (K)

Länge/Gehzeit 15 km  ca. 6 - 7 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel bis anspruchsvoll

zur Wanderung

Jaukenalm - Jaukenhöhe - Torkofel (K) 

Länge/Gehzeit 4 km ca 3,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel - anspruchsvoll

zur Wanderung

Wunderschöne Touren in Osttirol die Dolomitenregion 

Gipfeltour zum Hochstadel (T)

Länge/Gehzeit  ca. 4,5 - 5 Stunde

Schwierigkeitsgrad:  anspruchsvoll

zur Wanderung

Lienzer Dolomiten - Karlsbaderhütte (T)

Länge/Gehzeit 7 km ca. 4-5 Stunde
Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Wanderung

Das "Böse Weibele" im Defregger Tal (T)

Länge/Gehzeit 9 km ca. 3,5 Stunden 

Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Wanderung

Zettersfeld und Neualplseen (T) 

Länge/Gehzeit 4 km ca. 3 Stunden 

Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Wanderung

Von der Winklerner Alm zum Straßkopf (T)

Länge/Gehzeit 6 km  ca. 3Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel - anspruchsvoll

zur Wanderung

Gschlöß-Almen am Fuße des Großvenedigers (T) 

Länge/Gehzeit 4 km ca 3,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel - anspruchsvoll 

zur Wanderung

In den Bergen 

die Freiheit erleben

Genießen Sie magischen Momente 

JETZT BUCHEN